BEM - Betriebliches Eingliederungsmanagement

Bereits seit 2004 ist ein Betriebliches Eingliederungs-management für Mitarbeiter, die länger als sechs Wochen erkrankt sind, verbindlich festgeschrieben. Die Durchführung dieses Verfahrens zur Wiederherstellung, Erhaltung und Förderung der Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit wirft allerdings im Alltag viele Fragen auf.

  • Welche Vorteile hat das Betriebliche Eingliederungsmanagement?
  • Wie gestalten sich die rechtlichen Grundlagen?
  • Wie kann das Erstgespräch geführt werden?
  • Was ist bei einem Integrationsteam zu beachten?
  • Wie können Mitarbeiter unterstützt werden?
  • Erfolgsfaktoren und Hindernisse

Wir unterstützen Sie dabei, individuelle Lösungen zur praktischen Umsetzung in Ihrem Betrieb zu entwickeln.

Nutzen Sie die Möglichkeit einer externen Unterstützung für das Betriebliche Eingliederungsmanagement. Sprechen Sie uns an.