Externe Mitarbeiterberatung

Ein Unternehmen ist auf Dauer nur erfolgreich, wenn es auf gesunde, zufriedene und motivierte Mitarbeiter zählen kann. Die Arbeitsleistung einer Person hängt nicht nur von den individuellen Fähigkeiten ab. Gesundheit und psychische Befindlichkeit spielen dabei eine große Rolle.

Veränderungen an den Arbeitsinhalten und -abläufen können Mitarbeiter verunsichern. Aber auch private Fragestellungen oder persönliche Konflikte haben eine Bedeutung:

Wenn wir psychisch stark beansprucht oder belastet sind, leidet unsere Konzentrationsfähigkeit und die Arbeitsmotivation.

Ungelöste Probleme haben häufig Auswirkungen auf das Unternehmen – durch negative Stimmung, geringere Leistungsfähigkeit, Konflikte oder Fehlzeiten.

Hier setzt eine externe Mitarbeiterberatung/ ein EAP – Employee Assistance Program – an. Jeder Beschäftigte hat die Möglichkeit eine individuelle – passgenaue Hilfe und Beratung zu erhalten, die aus Krisensituationen heraus hilft und die persönliche Belastung reduziert.

Die Vorteile eines EAP – Verringerung der psychischen Belastungen, Reduzierung des Krankenstandes, Minderung der Mitarbeiterfluktuation, Verstärkung der Leistungsbereitschaft und Erhöhung der Mitarbeiterzufriedenheit – können nur sichergestellt werden, wenn das Angebot auch von den Betroffenen genutzt wird. Es lebt von der Akzeptanz durch die Führungskräfte und Mitarbeiter des Unternehmens.

Die Einführung des Programms betrifft die gesamte Unternehmenskultur. Unsere externe Mitarbeiterberatung passen wir an Ihre Unternehmensstruktur und Führungskultur an. Dazu arbeiten wir eng mit den entsprechenden Ansprechpartnern im Unternehmen zusammen.